Berichte

1.200 Starter stürmten beim Lake Run das Skigebiet in Winterberg

Der Lake Run in Winterberg hatte es in sich: Neue Hindernisse und sehr steile Anstiege mit gut 900 Höhenmetern verlangten den Athleten einiges ab.

Um 13 Uhr ging es für die neu geschaffene Anchor Elite Startwelle auf die Strecke. In dieser Gruppe sollen die Wettkampfläufer voll auf ihre Kosten kommen. In diesem Jahr wurden insgesamt 3.800 € Preisgelder für die Besten ausgelobt.

Briefing der Anchor Elite

Mit Jens Remyn und Michael Ziemba haben für diese Lake Run Saison zwei erfahrene OCR-Sportler die Rennleitung übernommen. Im Briefing erklärten sie den ambitionierten Athleten das Regelwerk, z.B. dass es Kontrollpunkte gibt, die passiert werden müssen.

Kurz nach dem Start

Direkt nach dem Start stand wie im letzten Jahr ein langes Kriechhindernis auf dem Programm bevor es dann auf die hügelige Strecke im Skigebiet von Winterberg ging.

Slackline mit Hindernis

Im letzten Jahr gab es bei dem einen oder anderen Hindernis Kritik. In diesem Jahr spürte man deutliche Verbesserungen. Die Hindernisse waren sicherer und an vielen Stellen mit dicken Weichbodenmatten als Fallschutz versehen. Für die Verbesserungen gab es überall viel Lob.

Steile Anstiege neben der Skischanze

Außerdem sind einige neue Hindernisse hinzu gekommen, z.B. ein Weaver, eine Art Olympus wie man es von Spartan Race kennt, eine Netzkombination an Containern sowie weitere kleinere Hindernisse und Carrys.

Sabrina Brinkmann, 2. Platz der Frauen

Bei den Frauen gab es lange ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Maren Hamann und Sabrina Brinkmann. In der zweiten Rennhälfte kam aber die bis dahin Drittplatzierte Claudia Maria Henneken immer stärker auf und konnte am Ende das Rennen für sich entscheiden.

Bei den Männern meldete sich Christoph Birkner zurück in der OCR-Szene und lief einen ungefährdeten Sieg heraus. Hinter ihm kamen Patrick Garenfeld und Jörg Eißmann ins Ziel.

Alle Ergebnisse

Lake Run Anchor Elite (20km)

 Männer Frauen 
1.Christoph Birkner1:59:38Claudia Maria Henneken2:31:57
2.Patrick Garenfeld2:04:14Sabrina Brinkmann2:35:02
3.Jörg Eißmann2:05:49Maren Hamann2:43:38

Battle-Level (20km)

 Männer Frauen 
1.Steff Helsen2:21:30Alexandra Heck3:07:40
2.Ralf Keßeler2:23:49Svetlana Fröhlich3:22:36
3.Pascal Neuhaus2:25:06Sabine Krekelberg3:25:45

Raw-Level (12km)

 Männer Frauen 
1.Joschka Music1:15:12Helene Schrader1:37:45
2.Tobias Görner1:18:06Diana Nuesgen1:44:08
3.Dirk Hochstein1:24:48Jennifer Zeiß1:47:09

Spirit-Level 8km

 Männer Frauen 
1.Louis Gaj0:50:40Katarzyna Piecha1:01:14
2.Hendrik Klein0:56:25Susanne Ulrich1:15:16
3.Alexander Dick0:56:52Katy Kirsch1:15:19
Hangelhindernis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X