Berichte

Großes Kräftemessen beim Spartan Sprint in München

Charles Franzke schlägt wieder zu, Joanna Zukowska-Kasprzyk bärenstark

In München traf sich beim Spartan Sprint das Who’s Who der deutschen OCR-Szene. Bei bestem Frühlingswetter stellten sich über 7.000 Athleten den Hindernissen.

Bei der 5. Auflage des Spartan Sprints kamen über 7.000 Athleten nach München in den Olympiapark. Die Location bietet mit dem Park an sich, dem See darin, dem Olympiastadion und dem Olympiaberg eine tolle Kulisse für ein Hindernisrennen.

Das Rennen war der erste Wettkampf in der neuen DACH Regional Series in der die besten Athleten in München (Sprint), Wien (Super) und Oberndorf (Beast) gesucht werden.

Bei wunderbarem sonnigen Frühlingswetter mussten sich die Athleten mit dem Gelände und den Spartan-typischen Hindernissen auseinander setzen. Als neues Hindernis war der Twister erstmalig auf deutschem Boden zu bezwingen. Viele wussten nicht, wie sie es am besten angehen sollen: seitlich hangeln, vorwärts oder rückwärts? Am Ende reichte bei den meisten die Griffkraft nicht aus und es standen die obligatorischen 30 Burpees an.

Weitere Hindernisse waren Over-Under, Eskaladierwände, Inverted Wall, Netze als A-Frame und vertikal, ein Rope Climb aus dem Wasser heraus, Multi-Rig, Cargo Net, zwei A-Frames, Kriechen unter Stacheldraht, Durchqueren des Olympiasees, Balancierbalken aus Holz, Slackline sowie Carrys mit Kette im Olympiastadion, Kies-Eimer, Holzbalken, Pancake Sandbag und Atlasstein. Der Klasiker Speerwurf war natürlich auch am Start und wirbelte im Eliterennen die Positionen durcheinander.

Überrascht hat Spartan alle Athleten mit dem Memory Test. Der wurde nämlich ein zweites Mal abgefragt und manch einer durfte hier zum zweiten Mal 30 Burpees machen, weil er sich seine Kombination nicht merken konnte.

Charles Franzke schlägt wieder zu, Joanna Zukowska-Kasprzyk bärenstark

Auch dieses Jahr ist Charles Franzke wieder der Athlet, den es zu schlagen gilt. In einem spannenden Rennen konnte er seinen Vorjahressieg wiederholen und gewann mit 2 Minuten Vorsprung vor Eugenio Bianchi und Lokalmatador Simon Weig.

Bei den Frauen konnte sich Joanna Zukowska-Kasprzyk sehr knapp vor Carina Bungard und Vanessa Gebhardt durchsetzen. Im letzten Jahr war Joanna nur Neunte und zeigte der Konkurrenz heute, dass künftig öfter mit ihr zu rechnen ist.

In diesem Jahr wurden den Siegern Preisgelder in Höhe von 500€/300€/100€ überreicht.

Ergebnisse der Elite

 Männer Frauen 
1.Charles Franzke42:46Joanna Zukowska-Kasprzyk58:04
2.Eugenio Bianchi44:47Carina Bungard58:43
3.Simon Weig45:16Vanessa Gebhardt59:21

Die Auswirkungen der neuen Age-Group-Wertung

Neu bei Spartan in diesem Jahr ist die Age-Group-Wertung, welche die ehemalige Competitive-Startwelle ersetzt. Einige Läufer, die sonst in den Elite-Wellen starten, haben beim stark besetzten Elitefeld gekniffen und sind aus taktischen Erwägungen in den Age-Group-Wellen gestartet, wo die Chancen auf ein Podium deutlich höher waren. Geehrt wurden jeweils die Top-3 der Altersklassen 14-17, 18-24, 25-29, 30-39, 40-49 und 50+.

Ergebnisse der Altersklassen

 Männer 14-17 Frauen 14-17 
1.Mathis Hofmann1:26:30---
2.Finn Zimmermann1:28:45---
3.Maximilian Hilbig1:35:05---
 Männer (18-24) Frauen (18-24) 
1.Julian Graf50:58Pauline Becker1:10:42
2.Darek Spychala51:12Rachele Ravani1:15:16
3.Robin Hofmann54:37Melissa Eder1:15:37
 Männer (25-29) Frauen (25-29) 
1.Marcel Bär52:31Sabrina Brinkmann1:06:59
2.Matthias Holl52:41Anabell Schneider1:13:38
3.Sergio Tuchkov53:01Jana Höflich1:14:29
 Männer (30-39) Frauen (30-39) 
1.Manuel Muenst47:57Sigi Kauntz1:10:56
2.Martin Träxler50:57Adele Battiati1:13:53
3.Bastian BäumerunbekanntStefanie Habeler1:15:30
 Männer (40-49) Frauen (40-49) 
1.Jörg Eißmann52:26Sabine Lechner1:11:10
2.Michael Schröder54:02Tina Ormuz1:14:25
3.Daniele Padoin55:23Christina Lindsgren1:20:25
 Männer (50+) Frauen (50+) 
1.Bernhard Konopka1:07:27Petra Franzke1:19:46
2.Roger Hofmann1:10:28---
3.Toni Franzke1:17:38---

Alle Angaben ohne Gewähr.

Fotos: OCR Bilder / Michael Schröder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X